Aktuelles:
17.03.2016
*Landidylle* Vierseitenhof in Mücheln
Eckdaten
Objektart:Mehrfamilienhaus
Ortsangaben:06268 Oechlitz
Baujahr:1900
Grundstücksfläche ca.:1.799,00 m²
Gesamtfläche ca.:1.023,00 m²
Wohnfläche ca.:685,00 m²
Nutzfläche ca.:1.023,00 m²
Kaufpreis:€ 29.700,00
Mieteinnahmen IST:€ 12.000,00
Mieteinnahmen SOLL:€ 30.825,00
Käuferprovision:provisionsfrei
Rendite:103.8 %
Energie mit Warmwasser:Nein
Heizungsart:Zentralheizung
 
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Objektansicht
Umfeld
Umfeld
 
Hinweis: Für Großansicht bitte auf die Bilder klicken.
Kontakt
Firma:
Anrede, Name*:
PLZ, Ort*:
Straße, Hausnummer*:
Telefon:
Email*:
Erreichbar am/ab:
Anmerkung*:
 
Lage
Mücheln (Geiseltal) mit ca. 9.000 Einwohnern ist eine Stadt südwestlich des Geiseltalsees im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Die Stadt liegt südwestlich von Halle (Saale) auf halber Strecke zwischen Querfurt und Merseburg. Mücheln liegt ca. 15 km von der A 38 entfernt. Die nächste größere Stadt Merseburg ist etwa 20 km entfernt.

Das Objekt selbst befindet sich im Ortsteil Schirma. Das Umfeld ist von ländlichen Bebauung mit Wohnhäusern und Hofanlagen geprägt. Mücheln selbst und der Geiseltalsee sind nur 3km entfernt.

Insgesamt handelt es sich um eine ruhige ländliche Wohnlage.
Kontaktdaten A4res
A4RES Advisory GmbH
 
Telefon: 03591 326600
Fax: (03591) 3266090
 
Wilthener Straße 39
02625 Bautzen
www.a4res.de
vermarktung@a4res.de
Objekt
06268 Oechlitz

Bei diesem Objekt handelt es sich um einen ehemaligen Bauernhof in Mücheln, welcher zu Wohnzwecken und zur Vermietung von Gästezimmern umgebaut wurde (vorwiegend 1994-1997). Das Baujahr des Gebäudekomplexes ist unbekannt, wird aber um 1900 oder früher angenommen. Die überschlägig ermittelte Wohnfläche in den Wohnungen und Gästezimmern beträgt insgesamt ca. 685 m².

Auf dem 1.799 m² großen Grundstück befinden sich neben dem Wohnhaus umgebaute Stall- bzw. Scheunengebäude. Das Wohnhaus ist zweigeschossig und unterkellert, das Dachgeschoss ist teilweise ausgebaut. Die drei Stallgebäude sind zweigeschossig. Das Erdgeschoss wird jeweils als Lager, Garage oder Werkstatt genutzt, während die Obergeschosse überwiegend zu Wohnzwecken dienen. Die ehemalige Scheune besteht aus einem Erdgeschoss, welches als Garagen-, Werkstatt- und Lagerfläche sowie Heizraum genutzt wird.

Die in den Gebäuden gelegenen Wohnräume werden teilweise durch den Eigentümer selbst genutzt. Drei Wohnungen sind fest für 1.500 EUR Warmmiete vermietet.

-- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"KEIN ENERGIEAUSWEIS VORHANDEN/IN VORBEREITUNG"
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Sonstiges
Baujahr: 1900
Heizungsart: Zentralheizung

Die A4RES Group ist als Servicer für Kreditinstitute und Eigentümer tätig. Das vorgestellte Objekt kann im Rahmen der Zwangsversteigerung erworben werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Objekt und sind gern bereit, Ihr Angebot entgegen zu nehmen.

Gern prüfen wir auch eine Finanzierung für Sie.

Dieses Exposé ist ausschließlich für den Interessenten bestimmt. Die unbefugte Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe durch Zweitmakler ist ausdrücklich untersagt.

Die Angaben beruhen auf den uns erteilten Informationen. Eine Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir jedoch nicht übernehmen.
Info zur Maklerprovision
Dem Käufer gegenüber entsteht keine Maklerprovision.
Haftungsausschluss
Die Angaben beruhen auf den uns erteilten Informationen. Eine Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir jedoch nicht übernehmen!
AGBs
Hier können Sie Einsicht in unsere AGBs nehmen.